Dolmetscher.

 

Wie und woher bekomme ich einen/eine Dolmetscher/in?

 

Ob für einfache Kommunikation oder für wichtige Termine beim Amt. Dolmetscher kann man immer gebrauchen.

Die Stadt Nürtingen hat einen Dolmetscherpool aufgebaut. Für gemeinnützige Zwecke ist die Nutzung des ehrenamtlichen Dolmetscherpools kostenfrei.
Dazu gehören folgende Einrichtungen:

  • Nürtinger Schulen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Beratungsstellen
  • Gemeinnützige Organisationen
  • (Teil-) stationäre Pflegedienste
  • Ärzte bzw. Krankenhäuser
  • Städtische Ämter
  • Behörden
  • Jobcenter
  • Polizei

Natürlich können Sie als Ehrenamtliche ebenfalls auf diesen Dienst zurückgreifen. Hier ist eine Registrierung notwendig Registrierungsformular Ehrenamtliche. Bitte Registrierungsformular ausfüllen und Frau Frank per E-Mail zukommen lassen.

Voraussetzungen für die Nutzung:

  •  der/die Ehrenamtliche muss aktiv in einem Arbeitskreis sein;
  •  der/die Gefüchtete soll den Wohnsitz in Nürtingen haben
  •  Bitte verwenden Sie das Formular Anforderung ehrenamtlicher Dolmetscher-innen, das vereinfacht die Suche nach einem passenden Dolmetscher und es müssen nicht wichtige Informationen noch nachgefragt werden. Das Formular Anforderung ehrenamtlicher Dolmetscher/-innen ist vollständig auszufüllen und per E-Mail an Frau Frank zurückzusenden.
  •  Sobald das Formular mit allen erforderlichen Angaben vorliegt, kontaktiert die Frau Frank potenzielle Dolmetscher/-innen aus dem Pool und gibt telefonisch oder per E-Mail eine Rückmeldung an Sie.
  •  Direkte Vereinbarungen von Folgeterminen mit einem Dolmetscher sind theoretisch möglich, Sie müssen in dem Fall einen Folgeantrag stellen und dazu schreiben, dass Sie einen bestimmten Dolmetscher brauchen.
  •  Anfragen nach Möglichkeit mindestens drei Werktage vor dem Termin! In welchen Fällen dürfen Ehrenamtliche einen Dolmetscher aus dem Dolmetscherpool anfordern?
    a) Wenn der/die Geflüchtete in einer von oben genannten Organisationen einen Termin hat (informieren Sie sich bitte über den Anlass)
    b) Wenn Sie einen Dolmetscher für das Gespräch mit dem/der Geflüchteten brauchen (bitte nur bei sehr wichtigen Anlässen einen Dolmetscher anfordern!)
    c) Vermittlung von potenziellen Dolmetschern.

Wir suchen weiterhin interessierte Ehrenamtliche, die Lust haben ihre Sprachkenntnisse für den Dolmetscherpool einzusetzen. Es wäre nett, wenn Sie uns jemanden empfehlen könnten. Die Voraussetzung: gute Deutschkenntnisse. Zurzeit haben wir ca. 70 Dolmetscher, und wir freuen uns, dass die Zahl weiter steigt. Für jeden Einsatz erhält der eingesetzte Dolmetscher eine Aufwandsentschädigung. Außerdem bekommen alle, die für diese Aufgabe bei uns eingetragenen sind, entsprechende Seminare in denen sie geschult und fortgebildet werden.

Dolmetscherpool-Koordinatorin:
Evgenia Frank
Tel.: 07022/75512
Mobil: 0162 4118320
E-Mail: e.frank@nuertingen.de