Jugendwerkstatt.

 

Wem ist es langweilig nur herumzusitzen? Wer möchte etwas Sinnvolles lernen? Wer hat Lust, Einblicke in Handwerk wie schweißen, Sägen, Bohren zu lernen und die richtigen deutschen Wörter dazu zu lernen?
In der Jugendwerkstatt erhalten Geflüchtete und andere jungen Menschen Qualifizierung und Beschäftigung in Kunst und Handwerk. Besondere Techniken können erlernt werden wie Bronzeguss, Holz schnitzen, Siebdruck.  Das Projekt „Let`s start“ wird gefördert von Aktion Mensch.
Als Flüchtlingsintegrationsmaßnahme (FIM) werden 7 Plätze von der Agentur für Arbeit gefördert.

 

Kontakt

Tel.: 07022 2096-152
Website JuWe